Startseite der außergewöhnliche Hofladen

 


 

"Der ökologische Anbau"

Der biologische oder ökologische Anbau ist die natürlichste Art der Flächenbewirtschaftung. Er wird heute unter Markenzeichen nach verschiedenen Richtlinien umgesetzt. Bioland, Naturland, Gäa, demeter, Biokreis und andere Verbände setzten sich für den praktizierten Umweltschutz ein. Grundlage dieser Wirtschaftsweise ist die Erhaltung der Fruchtbarkeit des Bodens, als Träger gesund wachsender Pflanzen und Früchte.

Wir arbeiten in unserem Betrieb in den letzten Jahren mit Laubkompost um das Bodenleben zu fördern. Nährstoffe werden aus dem Humus durch Mikroben pflanzenverfügbar und es können die schmackhaften Produkte wachsen. Phosphor und Kalium, sowie Calcium und weitere Nährstoffe sind in den Mineralien der Böden ganz natürlich enthalten. Lediglich Stickstoff muss dem Boden kontinuierlich zu geführt werden. Das tun wir in Form von Hornspänen und dem Kultivieren von Schmetterlingsblütlern (Leguminosen), welche den Luftstickstoff mit Hilfe von an den Wurzeln lebenden Bakterien speichern.
Durch alljährliche Nährstoffuntersuchungen überprüfen wir die ständige Versorgung der Pflanzen und minimieren so das im Boden verbleibende Nitrat während den vegetationslosen Monaten.


 

Unser Naturkost-Fachgeschäft ist für Sie zu folgenden Zeiten geöffnet:
Dienstag und Freitag von 9.00-18.00 Uhr sowie Mittwoch und Samstag von 9.00- 13.00 Uhr